Regenbogenfotografie – Wunderschöne Erinnerungen von TierhalterInnen

Tierfotografie Kassel

Im vergangenen Sommer habe ich mich als Tierfotografin selbstständig gemacht und schloss mich so auch einem Herzensprojekt an, nämlich der Regenbogenfotografie.

Im Rahmen meiner Fotografie Reihe möchte ich nicht nur Tipps & Tricks teilen, sondern auch die Regenbogenfotografie & Regenbogenshootings publik machen und andere TierfotografInnen ermutigen sich anzuschließen. Ich erkläre mal genauer, worum es dabei geht.

Die Regenbogenfotografie

Regenbogenshootings ermöglichen Hund & Mensch, die letzten gemeinsamen Momente miteinander festzuhalten. Es müssen nicht zwangsläufig Bilder von Hund & Mensch gemeinsam sein, sondern dürfen auch Einzel– oder Detailaufnahmen sein. Den Wünschen der Bildgestaltung sind dort keine Grenzen gesetzt. Aber es sollte alles Pro-Tier sein. Kein Stress, keine Schmerzen, sondern ein angenehmer und besonderer Moment.

Die meisten Tierhalter sind in dieser letzten Phase meist finanziell, aber auch emotional belastet. Deshalb sind Regenbogenshootings oft kostenlos oder man bezahlt nur das, was man möchte.

Das Konzept der Regenbogenfotografen funktioniert aber eben nur dann, wenn es nicht für ein gratis Shooting ausgenutzt wird. Ich als Tierfotografin möchte mit den Regenbogenshootings für all diejenigen da sein, die ansonsten keine Möglichkeit hätten noch schöne Erinnerungen an sich und Ihre Tiere zu bekommen.

Die Herzensangelegenheit

Ich habe das Gefühl, dass das Projekt der Regenbogenshootings wenig in Anspruch genommen wird und glaube, dass es hauptsächlich an zwei Gründen liegt. Viele wissen nicht, dass es das Projekt gibt und oft ist die Hemmung das Angebot in Anspruch zu nehmen groß. Mit diesem Blogpost möchte ich das Projekt nicht nur publik machen, sondern auch motivieren, davon zu erzählen und es anzunehmen, wenn FotografInnen es anbieten. Schließlich entscheiden wir TierfotografInnen uns bewusst dafür oder eben auch dagegen es anzubieten. Glaubt mir, wir würden Euch von Herzen gern dieses Erlebnis und diese Erinnerungen schenken.

Regenbogenfotografie in Deiner Nähe

An das Projekt der Regenbogenfotografie kam ich über das Netzwerk der Regenbogenfotografen. Dort gibt es eine Karte mit all denjenigen FotografInnen, die ein Regenbogenshooting anbieten. Dort kannst Du schauen, ob es wen in Deiner Nähe gibt.

Die Erinnerung

Für mich ist und bleibt die Regenbogenfotografie ein Herzensprojekt. Ich würde mir wünschen andere TierfotografInnen mit an Bord des Projektes zu nehmen, aber möchte auch Tierhalter ermutigen, das Angebot anzunehmen. Auf meiner Fotografie Website Carly Eck Fotografie beschreibe ich noch einmal kurz das Regenbogenshooting. Ich persönlich biete die Regenbogenfotografie vor allem für Hunde & Pferde an, da dies mein Steckenpferd ist, aber lehne niemanden ab, der mit einem treuen Wegbegleiter letzte Erinnerungen festhalten möchte. Egal ob Hund, Katze, Maus, Vogel oder Kaninchen.

8 thoughts on “Regenbogenfotografie – Wunderschöne Erinnerungen von TierhalterInnen

  1. Was für ein tolles und besonderes Projekt. Schön, dass es Menschen gibt die über ihren Tellerrand schauen und sich für andere einsetzen.

  2. Du hast es so auf den Punkt gebracht. Erinnerungen zu schaffen ist so eine schöne Herzensangelegenheit und Du machst diese Sache mit so viel liebe im Detail. Mach weiter so.❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.